Die W-JAX 2019 offeriert aktuelles IT-Know-how in den Bereichen Java, Architektur und Softwareinnovation

Mittwoch, September 11, 2019
  • Vom 4. bis 8. November präsentiert die W-JAX in München zahlreiche Sessions, Keynotes und Power Workshops.
  • Java, JVM-Sprachen, Software-Architektur, Kubernetes, Agile, DevOps, Web-Development, Cloud – die Themenvielfalt der W-JAX ist groß.

 Als eine der renommiertesten Konferenzen in ihrem Bereich, vermittelt die W-JAX wertvolles Know-how für moderne Java- und Web-Entwicklung, für Software-Architektur und innovative Infrastruktur. Besonderer Fokus wird zudem auf Java Core, Spring, Enterprise-Technologien, Microservices, JavaScript, Continuous Delivery und DevOps gelegt.

Innovationen wachsen in der IT-Branche Tag für Tag. Um das neue Wissen zu erlangen und möglichst intensiv aufzufassen, bietet die W-JAX eine Reihe an Sessions und Keynotes, die von über 170 internationalen Experten begleitet werden.

Insbesondere die Power Workshops sind die ideale Möglichkeit, Praxis mit Theorie zu verbinden. Lebensnahe Beispiele, jede Menge Best Practices und viel Code, der nahtlos in eigene Projekte übernommen werden kann, bilden die Grundlage für einen erfolgreichen Tag.

Michael Inden vermittelt beispielsweise in seinem Workshop „Coole neue Java-Features – besserer Code mit Java 9 bis 13“ wichtige und aktuelle Neuerungen aus den Java-Versionen 9 bis 13. Durch den gewählten Themenmix können die Teilnehmer einschätzen, was sie später bei einem Umstieg auf die jeweilige Java-Version erwartet. Abgerundet wird der Workshop durch viele Übungen, einige Livedemos, verschiedene Tipps und Tricks sowie ein paar nützliche Handouts.

Im Workshop „Coole Web-Apps mit Spring Boot, Angular und TypeScript“ wird Kai Tödter hingegen eine kleine, aber vollständige Webapplikation mit Ihnen entwickeln. Dabei wird der Speaker die Grundlagen von Spring Boot und den verwendeten Frameworks und auch die generellen Prinzipien von REST und HATEOAS (Hypermedia as the Engine of Application State, ein wichtiges REST-Architekturprinzip) erklären. Für die Cliententwicklung gibt Kai eine Einführung in Angular, TypeScript und die gängigen JavaScript-Entwicklungstools wie npm, Jasmine, webpack etc.

Begleitend zum Vortrags-Programm der W-JAX, erwartet die Teilnehmer vom 5. bis 7. November außerdem eine breit aufgestellte Expo etablierter Unternehmen der IT-Industrie. Im Rahmen verschiedener Abendveranstaltungen haben die Besucher zudem die Möglichkeit, ihr berufliches Netzwerk auszubauen und sich mit Konferenz-Sprechern, Vertretern der Industrie sowie anderen Teilnehmern zu aktuellen Themen auszutauschen.

Alle Interessierten können sich für die Konferenz bis zum 19. September anmelden und dabei von den zahlreichen Specials profitieren.

Mehr Infos: www.jax.de

Software & Support Media GmbH

Olesya von Klot-Trautvetter

Gustav-Meyer-Allee 25, Gebäude 12/2

13355 Berlin

Deutschland

E-mail: 

 Die Software & Support Media Group gehört mit ihrem umfangreichen Produktportfolio an Fachmedien (Magazine und Bücher), Konferenzen, Seminaren sowie einem der größten deutschen Onlinenetzwerke zu den wichtigsten Medienunternehmen für die professionelle IT-Industrie in Europa und USA. Zu den renommierten Partnern und Kunden zählen unter anderem Microsoft, SAP, Oracle, Nokia, Adobe, Intel und Accenture. Das international aufgestellte Medienhaus unterhält Büros in Frankfurt, Potsdam, London und San Francisco.